Archiv

Auch von Tim :>

Ein Geschenk

Im Leben bekommt man selten was geschenkt,
und wenn dann merk man’s kaum,
doch sei dir sicher, ich war aufmerksam…
Ich hab’s vernommen,
deine Wortwahl wahrgenommen,
ich habe dich entdeckt.
Als Perle hast du dich im Meer versteckt,
ich habe dich gefunden,
ich bin an dich gebunden,
durch Freundschaft,
durch Gefühl…
in meinem Herzen ist’s nicht länger kühl,
nein, es wird warm,
wärmer als der schönste Sommertag,
den sich jemand vorzustelln vermag,
in meinem Herzen glüht es wenn ich an dich denke.

2 Kommentare 1.4.07 22:25, kommentieren

Wozu ist das Leben da?

Weshalb ist das Leben endlich?
Wieso ist der Tod dabei?
Warum ist das Leben fürchterlich?
Wozu dieser Hilfeschrei?

 Weshalb ist Schmerz unsichtbar?
Wieso ist die Angst so nah?
Warum ist der Tod unfassbar?
Wozu ist das Leben da?

4 Kommentare 2.4.07 01:39, kommentieren

Gedanken...

<3 

Ich fühle mich zur Zeit so leer,
Meinen Verstand? den gibts nichtmehr.
Ich weiß nicht, was ich denken soll,
Vor einiger Zeit war noch alles toll.
Doch ich lebe hier, in einer anderen Welt
Und stehe nur dumm da, wie bestellt.
Ich weiß nicht wie es weitergeht,
Ich weiß nicht, wie es um mich steht.
Alles ist anders, alles ist fremd,
Als ob niemand, niemanden kennt.
Jede Minute, jede Sekunde schwächt mich,
Innerlich schrei' ich fürchterlich.
Das ist meine erste Erfahrung,
Ich flehe nurnoch um Erbarmung.


Ein Mensch ist da und wieder weg,
Wie die Zahlen auf einem Blanko-Scheck.
Ein Leben, das ist so vergänglich,
Ein Tod, der verändert nur dich.
Niemand ist der, der er zu sein scheint,
Niemand ist da, der um dich weint.
Doch Freunde, die sind immer da,
Wenn es sein muss, das ganze Jahr.
Doch sobald du gehst und nichtmehr kommst,
War das Freundschaftsgetue einfach umsonst.
Leere Worte, dumme Blicke, falsche Reden,
Das alles nur um besser dazustehen!
Sowas schimpft sich "Freund",
Einer, der am Ende noch alles bereut!


Angst habe ich, Angst und Sorgen,
Vor dem Erwachen des kommenden Morgen.
Meine Süzä, wie es ihr wohl geht?
Wie es wohl um sie steht?
Ich möchte ihr helfen, das zu schaffen,
Die anderen sollen sich endlich wieder raffen!
Sie verstehen nicht um was es sich hier dreht?
Ein Mensch, der seinen Lebensweg alleine geht!
Was ist schlimmer als Einsamkeit?
Einsamkeit mit Freundesstreit.
Doch kann man das Freunde nennen?
Leute, die Inneres so stark verkennen?
Ich glaube nicht, dass das eine Frage ist,
Jeder macht da seinen eigenen Mist.


Doch alle verstehen sie nicht, wie es ihr geht.
Keiner weiß, wie sich ihr Leben dreht.
Jedem ist es schlichtweg einfach egal,
Für Freunde wäre sowas fatal.
Es gibt keinen Freund, der sich nicht schert,
Es gibt keinen Freund, der ihr den Rücken kehrt.
Zum Glück ist sie nicht auf sich allein gestellt,
Denn sie hat jemanden, der zu ihr hält.
Ihr alle versteht nicht wie es ihr geht,
Ihr alle versteht nichts, wenn ihr sie seht.
Ihr seht Tränen, ihr seht sie,
Doch verstehen könnt ihr sie nie.
Und tretet dann nochmal kräftig rein.
Was kann sie anderes als schrei'n?


Was bleibt ihr übrig durch eure Qual?
Ihr stellt sie an den Marterpfahl!
Doch sie ist schlau und sie ist klug,
Sie weiß, von euch hat sie erst einmal genug.
Nun beginnt ein neuer Abschnitt des Lebens,
Die Fortsetzung des Nehmens und des Gebens.
Doch diesen Weg wird sie nicht allein beschreiten,
Freunde werden sie auf dem Weg begleiten.
Egal wie stürmisch die Nacht,
Egal, ob die Sonne lacht.
Egal wie sehr es auch friert,
Egal, was auch immer passiert.
Süzä, du bist nie allein,
Ich werde für immer bei dir sein!

<3

2.4.07 03:11, kommentieren

Ich sitze hier...

 

Ich sitze hier
Und ich denke nach.
Was passiert mit mir?
Und was kommt danach?

Meine Gedanken,
Einfach nur wirre Fetzen.
Alles ist am Schwanken,
Nichts kann sich setzen.

Ich sehe weder rot noch grün,
Nur noch schwarz und grau.
Es gibt keine Blumen, die blüh'n,
Nichtmal der Himmel ist blau.

Farben gibt es nichtmehr,
Meine Gefühle erdrücken mich.
Jetzt ist einfach alles leer,
Meine Angst treibt mich fürchterlich.

Ich mache mir Sorgen.
Was passiert mit dir?
Im Nichts geborgen,
Schweigend sitze ich hier.

1 Kommentar 6.4.07 17:26, kommentieren

Wer versteht...?

Wer versteht warum Menschen lügen?
Wer versteht warum Menschen leben?
Wer versteht warum Menschen betrügen?
Wer versteht warum Menschen geben?

Wer versteht warum ich ich bin?
Wer versteht das Leben an sich?
Wer versteht des Leben's Sinn?
Wer versteht denn eigentlich mich?

1 Kommentar 6.4.07 17:56, kommentieren